Die wissenschaftliche Tätigkeit von Raphael Legrand hat zwei wesentliche Schwerpunkte: Zum einen steht die Frage der „Entschulung“ von Schule im Fokus. Wie kann Unterricht neu gedacht und aus vermeintlich eingefahrenen Strukturen herausgehoben werden? Er geht der Frage nach, inwiefern Projektarbeit in Verbindung mit offenen bzw. fächerübergreifenden Methoden (Bewegung, Schauspiel, Filmproduktion) zu motivierendem und nachhaltigem Musikunterricht beitragen kann.

Zum anderen beschäftigt sich Raphael Legrand mit den soziologischen Bedingungen, die Einfluss auf den Musikunterricht haben, hier speziell die Rolle des Musikgeschmacks im unterrichtlichen Diskurs. Seine Dissertation zu diesem Thema wurde 2018 bei Springer VS veröffentlicht: (Hier bestellen).

Veröffentlichungen:

  • Legrand, R. (2018): Von der Kunst, nicht zu bewerten. In: falltiefen 04/2018 (im Druck)
  • Legrand, R. (2018): Geschmack im Musikunterricht. Das strukturelle Selbstverständnis der Musikpädagogik zwischen Wertevermittlung und Wissenschaftlichkeit. Wiesbaden: Springer VS
  • Legrand, R. (2014): Moving Music. Bewegung als Konjunktion. In: Riemer, Franz/Oberschmidt, Jürgen/Kampe, Friedrich (Hrsg.): Vielfalt neuer Wege. Bericht vom ersten niedersächsischen Landeskongress Musikunterricht. Hannover: ifmpf, S. 67-79. (Bestellung via eMail an ifmpf@hmtm-hannover.de)
  • Legrand, R. / Biring, J. (2013): Medien als Medium. In: Musikforum 1/2013, S. 52-54.
  • Legrand, R. (2012): Der Pädago-Gig. Musikvermittlung als Projekt. Bäßler, H. / Riemer, F. (Hg.). Hannover: ifmpf. (Bestellung via eMail an ifmpf@hmtm-hannover.de)
  • Legrand, R. (2011): „Pädago-Gig“. Erstes Abschlusskonzert Master of Education an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. In: vds-magazin 24/2011.
  • Legrand, R. (2010): How to become „Bad Boy Berlioz“. Erlebnisse eines Studierenden beim Anleiten von Schülerkurzfilmen. In: Musik und Bildung 4/2010: S. 54.

Vorträge:

  • Legrand, R. (2018): Chancen und Grenzen des Projektlernens in der Schule. Gastvortrag im Rahmen eines musikpädagogischen Seminars an der HfMT Hamburg
  • Bade, F./Biring, J./Legrand, R. (2015): Transdisziplinarität am Beispiel Populärer Musik: Perspektiven eines Miteinanders von Musikwissenschaft und Musikpädagogik. Vortrag beim Symposium „Populäre Musik in Theorie und Praxis“ des Instituts für Jazz|Rock|Pop der HMTM Hannover.
  • Legrand, R./Carikci, E. (2015): Vortrag und Workshop zum Thema Musik und Bewegung beim Landesfachtag „Musik: individuell fördern — gemeinsam erleben“ des IQSH
  • Legrand, R. (2014): Distanz und Nähe im Musikunterricht – Struktureller Einfluss des Musikgeschmacks auf das Unterrichtsgeschehen. Vortrag beim AMPF-Doktorandennetzwerk in Heidelberg.
  • Legrand, R. (2014): Musikpädagogik innovieren. Vortrag für den Förderkreis der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.
  • Legrand, R. (2013): Distanz und Nähe im Musikunterricht – Die Schwierigkeiten mit dem Musikgeschmack. Vortrag beim Doktorandentag an der HMTM Hannover.
  • Legrand, R./ Mascher, E. (2011): Gelungene Unterrichtsstunden in der Sek. II. Vortrag beim 43. Bundeskongress für Musikpädagogik in Lübeck.